A und O - Gesundheit

mit Lichtwellen frei von Medikamenten

Erfahrungsberichte Tiere


Erfahrungsbericht: Bandscheibenvorfall bei Hund

 

DANKE an Stéfanie Renou


Eine Dame kam zu mir mit einem kleinen Sheltie, der schon 13 Jahre alt war.
Er litt seit Jahren an einem Bandscheibenvorfall und zwei Tage zuvor hatte er sich in der Treppe sehr wehgetan.
Seitdem hatte er nichts mehr gefressen, konnte kaum noch laufen und war apathisch.
Er legte sich also langsam hin, seine Augen waren glasig und er starrte ins Leere.

 

Als erstes klebte ich ein Y-AGE AEON  im Nacken (wo das Halsband sitzt).
Dann im Dreieck: ICEWAVE links und rechts der Wirbelsäule, da wo der Bandscheibenvorfall (und der Schmerz) saß und Y-AGE CARNOSINE.

 

Es hat keine Minute gedauert: Die Augen haben sich geklärt, er war wieder ganz da, stand auf und konnte danach sogar ins Auto springen.
Der Tierarztbesuch für die übliche Spritze wurde abgesagt und ich hatte eine neue Partnerin gewonnen :-)))

 

DANKE an Ingrid und Hans-Heinrich Rau


Gern geben wir den Erfolg durch Pflaster-Kleben bei einem Hund weiter.
Es geht um den Schäferhund von Freunden. Dieser hat einen Bandscheibenvorfall.
Er ist schon alt und kann kaum noch laufen.

 

Die Freundin hat Y-AGE GLUTATHION auf die Steißstelle geklebt.
Der Hund trinkt und frisst wieder und ist beweglicher.
Sie hätten ihn sonst einschläfern lassen müssen.