A und O - Gesundheit

mit Lichtwellen frei von Medikamenten

Erfahrungsbericht von Renate Menz 

Seit meinem 18. Lebensjahr war ich immer wieder von Rückenschmerzen geplagt. Bis im Mai 2014 eine Bandscheibenoperation die letzte Option war.

Jetzt habe ich zwei Schrauben im Gebälk und dies Aussicht, dass die endgültige Abheilung zwei Jahre dauern wird. Nach meiner REHA war ich fix und fertig, hab mich in der Wohnung mit dem Rollator fortbewegt und war bei alltäglichen Dingen auf meine Familie angewiesen. - Zum Auto mit dem Krückstock und Auto fahren war sowieso verboten, da ich 4 starke Schmerzmittel, bis hin zum Morphium mehrmals täglich  nehmen musste.  

Um mich von der Krankheit etwas abzulenken, wollte ich unbedingt an einer Tanzfest-Veranstaltung zusammen mit meinen Seniorentanzgruppen wenigstens als Gast teilnehmen. Nur die Schwäche und die Schmerzen ließen mir nicht viel Hoffnung, diesen Wunsch  zu verwirklichen.

Ich habe aber nicht aufgegeben und gesucht, was mich unterstützen könnte

 In der Woche vor dem geplanten Ausflug lernte ich durch eine alte Freundin LifeWave kennen. Meine Tochter hat mir einige Pflaster geholt und eine LifeWave-Partnerin hat sich bereit erklärt, mir in einem Telefonat die notwendigen Anweisungen zur Anwendung der Pflaster in meinem Fall zu geben. Ich war sehr auf das Ergebnis des Versuches gespannt und eigentlich ziemlich skeptisch. 

Die einfachen runden kleinen Dinger sollten mir in meiner schwierigen Situation helfen, mit der ich seit Wochen schwer zu kämpfen hatte? Aber was hatte ich schon zu verlieren?

In wenigen Minuten waren die Schmerzen wesentlich gebessert!

Es ist mir bewusst, dass jedem, der das liest, meine Erfahrung unglaublich erscheint. Ich lade jeden ein, das selber zu erleben. 

Zwei Tage später bin ich mit Pflastern und Rollator mit zum Fest gefahren, war den ganzen Tag auf den Beinen und habe sogar der Tänze auf der Wiese mitgetanzt. Am Abend war ich immer noch fit. Allerdings habe ich stark befürchtet, dass ich mich am nächsten Tag vor Muskelkater nicht bewegen konnte. Meine Angst war unbegründet.

Am nächsten Tag hatte ich keinen Muskelkater und habe mich wohl gefühlt!

Dieses Erlebnis war für mich der Grund, mich über die LifeWave-Pflaster gründlich zu informieren und weitere unzählige Möglichkeiten der Anwendung auszuprobieren.

Ich benutze nun die Pflaster regelmäßig seit über einem Jahr. Ich bin beweglich und fühle mich kraftvoll. Ich konnte mit Hilfe meiner Ärztin die Schmerzmittel nach und nach absetzen du darf wieder Auto fahren.   

Meine Blutwerte waren inzwischen so gut wie noch nie, eine Möglichkeit gesund zu werden und zu bleiben ohne Medikamente und deren, nicht selten schädigenden Nebenwirkungen beispielhaft und einfach toll. Meine eigenen Erfahrung bestätigt den erstaunlichen Erfolg dieser Methode. Das bringt mich dazu, LifeWave weiterzuempfehlen.



Durch die Unterstützung der Biophotonenpflaster hatte ich bessere Ergebnisse bei der Physiotherapie-Behandlung und bin - zum ersten Mal in meinem Leben - regemäßig im Fitness-Studio.

Ich weiß, das Ganze hört sich unglaublich an, aber es funktioniert!

Inzwischen verwende ich nicht nur die Schmerzpflaster, sondern auch die anderen, z.B. das Anti-Aging-Programm zur Entgiftung. Und vor allem das brandneue Nahrungsergänzungsmittel COSENTIALS, das das Gefühl der Runderneuerung bringt.

 

und  nach einem Jahr 

2537